Seite drucken

1. IG Fuhle Business-Lunch 2017

Das ist Netzwerken:
1. IG Fuhle Business-Lunch 2017, in Kooperation mit Haspa und Jacques’ Wein-Depot

19. September 2017 ▪ 11.00-13.00 Uhr ▪ bei Jacques’ Wein-Depot

Wenn Grundeigentümer und lokale Einzelhändler, Geschäftsinhaber und Angestellte, Personalberater und Experten fürs Bogenschießen zusammenkommen, dann ergibt das genau die Mischung, die das Netzwerk IG Fuhle so erfolgreich macht: Hier kommen Menschen aus allen Branchen zusammen und profitieren vom gegenseitigen Austausch.

25 Teilnehmer folgten unserer Einladung zum 1. Business-Lunch 2017 und informierten sich zum Thema des Tages: „Digitalisierung nutzbar machen für Unternehmen in jeder Größe“, präsentiert von der Haspa.

Bei der Diskussion zum Thema „Digitalisierung“ zeigte sich, wie sehr diese Materie quasi jede Branche betrifft und wie wichtig es ist, sich mit den Risiken aber auch Chancen der Digitalisierung für das eigene Unternehmen zu befassen.

Als ganz konkretes Beispiel wurde noch die Smartphone-App AINO vorgestellt und die Möglichkeiten, sich hieran zu beteiligen. Interessant ist dies beispielsweise für den lokalen Einzelhandel, Gastronomie und Freizeitanbieter, denn die AINO-App liefert aktuelle Freizeit-Tipps und das möglichst individuell auf den jeweiligen Nutzer angepasst.

Doch damit nicht genug. Der IG Fuhle Business-Lunch wurde seinem Namen natürlich auch in anderer Hinsicht gerecht: Die Teilnehmer genossen zusätzlich eine kleine Weinpräsentation mit begleitendem Käse und kleinen Häppchen. Der perfekte Rahmen, um sich kennenzulernen und persönlich auszutauschen.

Ermöglicht wurde dieses Event durch unseren Kooperationspartner Hamburger Sparkasse sowie
unseren Sponsor Jacques’ Wein-Depot, welcher uns die Räumlichkeiten sowie Getränke und kleine Köstlichkeiten aus dem Feinkostsortiment zur Verfügung stellte.