Seite drucken

Sprachheilpädagogische Praxis

Mitglied

Sprachheilpädagogische Praxis
Fuhlsbüttler Straße 108, 22305 Hamburg

Ansprechpartner: Martina Schultz-Zachos

Telefon: 040 / 611 696 44 

E-Mail: kontakt@sprachheilpaedagogik.hamburg
Internet: http://www.sprachheilpaedagogik.hamburg 

Mein Name ist Martina Schultz-Zachos. Ich habe Sprachheilpädagogik mit Schwerpunkt Sonderpädagogik studiert und bin seit 2005 freiberuflich tätig.

Ich therapiere Kinder und Jugendliche mit:

-Sprachentwicklungsstörungen
-Dyslalie
-Sprechunflüssigkeiten / Stottern
-Poltern
-Sprachstörungen bei Behinderung
-auditiven Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
-Myofunktionellen Störungen
-Autismusspectrumsstörung ( Therapie nach Komm!ASS )

Mein Therapie-Konzept:

Grundlage einer funktionierenden Sprachtherapie ist die vertrauensvolle und wertschätzende Beziehung zwischen den Kindern, Eltern und dem Therapeuten. Ich betrachte die sprachlichen Schwierigkeiten des Kindes nicht isoliert, sondern versuche immer auch die Gesamtheit der Person einzubeziehen. Bei einer ganzheitlichen Therapie beachte ich ebenso die Wahrnehmung und Motorik wie auch die psychische Verfassung, den soziokulturellen Hintergrund und umweltbedingte Faktoren.

Die Eltern, als Profi für ihr Kind, spielen in der Therapie zusätzlich eine wichtige Rolle. Sie werden so weit wie möglich in den therapeutischen Prozess einbezogen, sodass die Übertragung der Therapieinhalte auf den häuslichen Bereich ermöglicht wird. Ihre Rückmeldung gibt mir wertvolle Informationen über den Erfolg der Behandlung.

Der interdisziplinäre Austausch, z.B. mit Ärzten, Erziehern / Lehrern, Frühfördereinrichtungen, Ergo- und Physiotherapeuten versteht sich m.E. von selbst.

In der Therapie ist es meine Aufgabe Situationen zu schaffen, die natürliche Sprechanlässe provozieren, kindgerecht, alltagsnah und interessenbezogen sind. Gern agiere ich daher mit Kindern in scheinbar freien Spielsituationen, die ich je nach Zielsetzung therapeutisch aufbereite. Hier kann ich ihrem Kind auf einer vertrauten Ebene begegnen, auf der es entspannt und offen ist für Herausforderungen. Damit die Lerninhalte auch tatsächlich „begriffen“ werden können und Sprache als natürliches Kommunikationsmittel benutzt wird, versuche ich möglichst handlungsorientiert zu arbeiten. Durch den Umgang mit unterschied-lichen Materialien, in vorstrukurierten Handlungsabläufen, ist es möglich Satzbau, Sprachver-ständnis, Wortschatz, Lautbildung, Konzentration, Wahrnehmung, Merkfähigkeit und vieles mehr einzubeziehen.  

Öffnungszeiten:
Für weitere Informationen oder eine Terminvereinbarung erreichen Sie mich montags-samstags unter 040 / 611 696 44.
Da ich während einer Therapie Anrufe nicht entgegennehmen kann, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem AB. Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.
Gern können Sie sich auch über das Kontaktformular auf meiner Internetseite an mich wenden.