Seite drucken

FUHLE fit – Gesundheitstage in Barmbek

Die IG Fuhle Frühlingsaktion 2015

Frühling und Fitness – ein perfektes Team.
57 Mitglieder der IG Fuhle bieten deshalb zwei Tage lang ein buntes Angebot und viele Aktionen rund um das Wohlbefinden von Körper und Seele.

FUHLE fit – Gesundheitstage in Barmbek
Das ist: Mitmachen. Informieren. Ausprobieren
Am: 20. & 21. April 2015
In Geschäften und Einrichtungen im Umfeld der Fuhlsbüttler Straße

Lassen Sie sich zu gesundheitlichen Themen beraten, besuchen Sie Vorträge, testen Sie Ihre Fitness oder probieren Sie frische und bekömmliche Leckereien.

  • Wie wäre es zum Beispiel mit Bogenschießen?
  • Oder Sie probieren mal Paleo, das sogenannte „Steinzeitmenü“ mit frischen und unverarbeiteten Zutaten.
  • Planen Sie schon Ihren Urlaub? Dann lassen Sie Ihren Impfpass checken.
  • Und wenn es hier und da zwickt: Die Teilnehmer von FUHLE fit bieten Ihnen umfangreiche Beratung, z.B. zum Thema Rückenschmerzen.

Für fleißige FUHLE fit – Besucher lohnt sich das Vorbeischauen gleich doppelt:
In den teilnehmenden Geschäften erhalten Sie pro Besuch einen Sticker – sammeln Sie insgesamt 6 Stück und tauschen Sie diese in allen 4 Haspa-Filialen entlang der Fuhle gegen ein Geschenk ein (solange der Vorrat reicht).

Los geht es übrigens bereits ab dem 8. April – achten Sie auf die fleißigen Helferlein von alsterdorf assistenz west, welche wieder mit dem Bollerwagen durch die Fuhle ziehen und Flyer sowie kleine Geschenke verteilen.
Flyer liegen dann in den teilnehmenden Geschäften aus und auch das Wochenblatt wird ausführlich berichten.

FUHLE fit wird unterstützt von:
alsterdorf assistenz west, AOK, denn’s Biomarkt, edeka Markt Ulf Schumann, Hamburger Sparkasse, Penny, REWE, Steinert e.K. medien-arts, Verfügungsfonds Aktive Stadt- und Ortsteilzentren.

 

HIER GEHT ES ZUM PROGRAMMLogo_FuhleFit_weiß

Alle Teilnehmer & Aktionen in der Übersicht:

Programm FUHLE fit 2015, Teil 1

Programm FUHLE fit 2015, Teil 2

 

Ausgewählte Programm-Highlights:

Mitmachen & AusprobierenLogo_Wattrad

WattRad, auf dem Stadtplatz (neben Globetrotter), Mo, 14-18 Uhr
(Bitte beachten: geänderte Zeit, dieses Angebot findet nur am Montag statt)

Pedelecs, E-Bikes & Co. – Entdecken Sie die Gesundheitspotenziale von Elektrofahrrädern

Es erwarten sie Kurzvorträge von Thomas Prill, Geschäftsführer WattRad, zum Thema „Pedelecs & Co. – Gesundheitspotenziale von Elektrorädern“ jeweils zur vollen Stunde.
Danach haben Sie die Möglichkeit, Elektrofahrräder, sogenannte Pedelecs, selbst auszuprobieren (jeweils zur halben Stunde). Dazu lädt Sie Herr Prill auf eine kleine Tour über den Stadtpark ein, die dann wieder auf dem Stadtplatz enden wird.

Um den Tag besser organisieren zu können, werden Interessentinnen und Interessenten gebeten, sich für den bevorzugten Termin per Kontaktformular anzumelden.
Klicken Sie hier für weitere Infos und Kontaktaufnahme: http://www.wattrad.com/gesundheitstage


 

Ernährung & WohlbefindenLogo_Trude

Restaurant TRUDE, Maurienstraße 13, Mo & Di, ab 17 Uhr

Jetzt kennenlernen: Die PALEO-Ernährung

PALEO ist auch als „Steinzeit-Ernährung“ bekannt. Die Theorie ist, dass der menschliche Körper ca. 2,5 Millionen Jahre alt ist. Aber erst vor ca. 150-200 Jahren fing unsere Ernährung an, sich drastisch zu verändern: Weizen- und Getreide Produkte nahmen einen immer größeren Bestandteil unsere Ernährung ein, Molkerei-Produkte aus Kuhmilch ebenfalls.
Dafür ist unser Körper nicht geschaffen und der Zeitraum, in welchem sich unser Körper im Sinne der Evolution angepasst hätte ist viel zu kurz. Weiterhin werden fast 80 % unserer Lebensmittel industriell bearbeitet. Heißt vom Feld in die Fabrik, dann auf unseren Teller. Dabei werden sehr viele Stoffe beigefügt, um den Geschmack zu verstärken, das Haltbarkeitsdatum zu verlängern usw. All das kann unser Körper nicht ab und reagiert darauf vielseitig: Gewichtszunahme, Allergien, geschwächtes Immunsystem durch einen ständig gereizten Darm, Konzentrationsschwäche, Leistungsabfall….

PALEO bedeutet vom Feld direkt auf den Tisch. Frisches Fleisch oder Fisch unverarbeitet. Frisches Gemüse, Obst, Kräuter und Nüsse schmecken nicht nur gut, sondern sie geben dem Körper genau die Energie, die er braucht.

Wir bieten 3 Gerichte nach der PALEO-Ernährung an: 1 Vorspeise, 1 Hauptgericht Fleisch und ein Hauptgericht Fisch.


 

Ernährung & WohlbefindenLogo_alsterdorf_assistenz_west

alsterdorf assistenz west / tagewerk.machbar, Bramfelder Straße 118, Di, 10.30-12 & 13-15 Uhr

In Kooperation mit der Köster-Stiftung backen wir für Sie gesund und lecker:

Karotten-Haselnusskuchen
Möhren-Zucchini-Apfelkuchen
Geschichteter Walnuss-Apfelkuchen
Früchteriegelmüsli (Stück 1,-  Euro)
Energiekugel mit Datteln (5 Stück zu 1,- Euro)
Müslikekse Banane-Kokos (150 Gramm zu 2,- Euro)
Cranberry-Cookies (100 Gramm zu 2,- Euro)

Alle Köstlichkeiten können Sie bei uns käuflich erwerben: Am Dienstag, 21.04. jeweils von10.30-12 Uhr & 13-15 Uhr

Außerdem im tagewerk.machbar, 13-15 Uhr : Genießen Sie unseren Kuchen mit einer Tasse Kaffee für 3,- Euro.


 

Beratung & InformationenLogo_Musikschule

Musikschule Barmbek Abenteuer Musik, Fuhle 113, Di, 10.30-13 Uhr
(in der ersten Etage oberhalb des „Big Easy“, Eingang auf der Rückseite des Gebäudes)

Info-Vormittag zu den Themen Musik, Klangtherapie, dynamische Atemtherapie und Burnout

Die Themen im Detail:

1. Musik als Ressource und Gegengewicht zu Stress

Sänger leben länger, heißt es. Und es ist wahr, wer sich aktiv mit Musik beschäftigt, hat eine höhere Lebenserwartung. Dies wurde mehrfach in Studien erwiesen. Besonders Sänger profitieren davon, egal ob Sie das beruflich oder privat tun.

2. Klangtherapie zur Entspannung und Stärkung der Selbstheilungskräfte

Die psychologische Wirkung von Klängen ist inzwischen hinreichend erforscht. Nach dem Sehen ist das Hören unsere wichtigste Sinneswahrnehmung. Schon bevor wir das Licht der Welt erblicken, nehmen wir bereits im Mutterleib Geräusche über unsere Ohren auf, die nach viereinhalb Monaten nach der Zeugung schon voll ausgebildet und funktionsfähig sind. Das Erlebnis der Klangtherapie geht in die Tiefe und die Schwingungen, die sich auf den gesamten Körper übertragen, bringen uns in kürzester Zeit in eine enorme Tiefenentspannung.

3. Die Arbeit mit Methoden der dynamischen Atemtherapie für Menschen mit Bewegungsscherzen, zur Selbstfindung und Entspannung

Ziel der dynamischen Atemtherapie ist es, den Atem wieder in Einklang zu bringen, das Wohlbefinden spürbar zu steigern und Beschwerden zu lindern oder ganz zu überwinden. Wieder Kraft schöpfen, um die komplexen Anforderungen des Alltags entspannt und gelassen zu meistern. Mit Hilfe der „Dynamischen Atemtherapie“ wird die körperliche und geistige Beweglichkeit verbessert, sowie die Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit.

4. Burnout – und was nun ? Gesprächskreis zur Burnout – Bewältigung

Zu jedem Termin wird ein besonderes Thema als Denkanstoß und Gesprächseinstieg angeboten. Vor allem geht es um Erfahrungsaustausch und das Entstehen von vertrautem Miteinander, das für alle Teilnehmer als wertschätzendes Kommunikationsforum erlebt werden soll. Über das aktive Zuhören, das Erzählen und den konkreten Erfahrungsaustausch werden Themen bearbeitet, die neue Sichtweisen und Wege eröffnen können.

Susanne Eder, psychologische Beraterin und Gesangslehrerin in der Musikschule freut sich auf viele Besucher und wird mit kurzen Vorträgen und Schnupper-Einheiten über diese Themengebiete Rede und Antwort stehen.
Unsere Tür steht Ihnen von 10:30 bis 13:00 Uhr offen. Ein kleiner Informationsvortrag beginnt um 11:00 Uhr und danach besteht die Möglichkeit, an Probeeinheiten der angebotenen Kurse teilzunehmen.
Telefonische Anmeldung: 0176-304 198 38 oder 040-210 513 36.


 

Beratung & InformationenLogo_TherapieZ_Brueche

Therapiezentrum Anita Brüche, Fuhle 107, Mo, 9-19 Uhr

Ganztägig Vorträge und Beratung zu den Themen:

9-11 Uhr
Rückenschmerzen, Gelenkprobleme und Kraftverlust: medizinisches Gerätetraining macht Spaß!

11-11.45 Uhr
Eingewachsene Nägel ?  Nagelpilz? Was kann ich tun? / Vortrag (Ihre Fragen werden beantwortet)

13-15 Uhr
Rückenschmerzen, Gelenkprobleme und Kraftverlust: medizinisches Gerätetraining macht Spaß!

14-14.45 Uhr
Gesunde Füße – Starker Auftritt / Podologie / Medizinische Fußbehandlung / Vortrag (Ihre Fragen werden beantwortet)

15-15.45 Uhr
Schluckstörungen: Wann und Warum, Behandlungsmöglichkeiten / Vortrag (Ihre Fragen werden beantwortet)

17-17.45 Uhr
Diabetisches Fußsyndrom, Diabetes und die Folgen für Ihre Füße / Vortrag (Ihre Fragen werden beantwortet)

17.45-18.30 Uhr
Sprachentwicklung bei Kindern, Zeitgemäß, verzögerte Entwicklung? / Vortrag (Ihre Fragen werden beantwortet)

17-19 Uhr
Rückenschmerzen, Gelenkprobleme und Kraftverlust: medizinisches Gerätetraining macht Spaß!

Lesen Sie hier das gesamte Angebot mit ausführlicher Beschreibung: Programm Therapiezentrum Anita Brüche