Seite drucken

Marketing & PR

Wir trommeln für Barmbek-Nord! Der Mix aus Veranstaltungen, Publikationen und Pressearbeit sorgt dafür, dass die Aktivitäten unseres Netzwerkes und seiner Mitglieder publik gemacht werden. Unser Standortmarketing unterstützt zudem die Imageverbesserung der Fuhlsbüttler Straße sowie Barmbek-Nords als Stadtteil zum Leben und Arbeiten und fördert die Vernetzung aller ansässigen Akteure.

 

Hofsommerfest „Barmbek schwingt“

Bunt, laut und fröhlich, das ist „Barmbek schwingt“! Freuen Sie sich auf ein großartiges Stadtteilfest mit prall gefülltem Programm für die ganze Familie, gestaltet vom Museum der Arbeit, Zinnschmelze, Anrainern und natürlich auch der IG Fuhle. 14-18 Uhr Familienprogramm, danach Live-Musik. Hauptact: PE WERNER & Band.

weiterlesen
 

Neues von der IG Fuhle

Wer ist neu im Netzwerk, Tipps und Termine aus dem Stadtteil. Aktuell im Juli: Asklepios Klinik Barmbek, Zahnarzt-Praxis Dr. Boos und Grundstücksgesellschaft GbR Röhrs-Swiridoff-Bauer sind neu in der IG Fuhle, Programm Hofsommerfest „Barmbek schwingt“ 2018 online, Tipps für die Sommerferien, neue Termine Betriebsnachbarschaft und vieles mehr.

weiterlesen
 

Veranstaltungen

Ostern, Sommer, Weihnachten. Die IG Fuhle initiiert und veranstaltet Feste, die allen zugute kommen: Spaß für Anwohner & Gäste, Werbung für Gewerbetreibende und positive Imagewirkung für Barmbek-Nord. Unsere Veranstaltungen werden realisiert durch die enge Zusammenarbeit der IG-Mitglieder und -Sponsoren sowie Partnern aus Kunst, Kultur, Politik & Verwaltung.

weiterlesen

Pressearbeit & Kampagnen

Print wirkt – Wir sorgen deshalb regelmäßig dafür, dass die lokalen Medien über unsere Aktivitäten berichten. Das Barmbeker Wochenblatt, IG-Mitglied und Partner, unterstützt uns zudem bei der Umsetzung aufwendiger Kampagnen für das Standortmarketing.

weiterlesen

Publikationen

Publikationen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Öffentlichkeitsarbeit. Ob per Internet, Email-Newsletter, Print oder Videos – wir nutzen gerne vielfältigste Möglichkeiten, um unsere Botschaften zu transportieren und dabei möglichst viele Menschen zu erreichen.

weiterlesen