Seite drucken

Interessenvertretung & Stadtteilarbeit

Die IG Fuhle vertritt die Interessen von Gewerbetreibenden in lokalen Gremien in Barmbek. Hierzu gehören der Austausch von aktuellen Themen und die Anregung von Kooperationen mit Institutionen und Bürgern des Stadtteils.

 

Unsere Beteiligung:

Das Stadtteilgespräch findet 5 Mal im Jahr statt. Inititiert von IG Fuhle, Auferstehungskirche, Zinnschmelze und Bürgerhaus in Barmbek, werden hier aktuelle Barmbeker Themen öffentlich diskutiert.

Mehr Infos:

Pressespiegel
www.barmbek-nord.info

 

Der Barmbeker Ratschlag vereint die Vielzahl an sozialen und kulturellen Akteuren im Stadtteil. 1 Mal im Monat findet im Bürgerhaus in Barmbek ein reger Austausch statt, an dem auch die IG Fuhle teilnimmt.

Mehr Infos:

www.barmbek-nord.info
www.buergerhaus-in-barmbek.de

 

Der Sanierungsbeirat (Sanierungsgebiet Barmbek-Nord S1, Fuhlsbüttler Straße) tagt regelmäßig im Stadtteilbüro in der Hellbrookstraße 57. Die IG Fuhle nimmt auch hier einen festen Platz ein und vertritt die Interessen der Gewerbetreibenden.

Mehr Infos:

www.barmbek-nord.info
www.barmbek-baut.de

 

 

Netzwerken mit Genuss

Einfach auf einen Plausch zusammenkommen, neue IG-Mitglieder kennenlernen und bekannte Gesichter wiedersehen. Ohne Tagesordnung und Agenda, dafür aber mit Spaß und Genuss, denn auch das kulinarische Vergnügen kommt nicht zu kurz! So geschehen auf unserem 1. Mini-Event 2017 bei den REWE Weinfreunden.

weiterlesen
 

Markt der Möglichkeiten

„Betriebliches Gesundheitsmanagement“ – Das klingt auf den ersten Blick recht sachlich, bedeutet aber vor allem eins: Eine Menge Spaß! Im Rahmen unseres gemeinsamen Pilotprojektes luden AOK Rheinland / Hamburg und BGF-Institut ein, um gesundheitliche Angebote auzuprobieren.

weiterlesen