Seite drucken

Neues von der IG Fuhle

Wer ist neu im Netzwerk, Tipps, Termine und Aktuelles aus dem Stadtteil. Hier abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden Newsletter und lesen die jeweils aktuelle Ausgabe.

Die Registrierung ist einfach: Schicken Sie uns eine Email mit dem Betreff „Anmeldung Newsletter“ an info@die-fuhle.de. Sie erhalten dann von uns eine Antwort-Email mit der Bitte um erneute Bestätigung Ihres Registrierungswunsches. Selbstverständlich wird Ihre Email-Adresse nur für den Zweck der Newsletterversendung verwendet und zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.

 

Neues von der IG Fuhle – Ausgabe 9 / Oktober 2017

 

Willkommen: Neue Mitglieder 2017

DIENSTLEISTUNGEN / Reisen & Transport:
cambio Carsharing
Stationsbasiertes und günstiges CarSharing an über 50 Stationen in Hamburg. cambio rechnet günstig nach Zeit- und Kilometerpreis ab, bietet individuelle Tarife für Privat- und Geschäftskunden und auch Fahrten ins Ausland sind kein Problem.
Weitere Infos und Kontakt unter: http://die-fuhle.de/?author=222

SHOPPING:
Fine Mobiliar GmbH
Hochwertige Wohnmöbel und Wohnaccessoires im Wasserturmpalais (Quartier 21).
Noch bis zum 31. Oktober 2017: Mit dem Codewort „Eröffnung 2017“ gibt es 10% Rabatt auf ein Möbelstück ab 500,- € Warenwert.
Weitere Infos und Kontakt unter: http://die-fuhle.de/?author=223

Wer ist noch an Bord?
Mitglieder & Sponsoren nach Branchen sortiert: Branchen-Finder unter http://www.die-fuhle.de
Mitglieder alphabetisch unter: http://die-fuhle.de/der-verein/mitglieder/
Sponsoren alphabetisch unter: http://die-fuhle.de/der-verein/sponsoren/

 

Nachgefragt: Was ist eigentlich eine BUDNI-Partner-Apotheke?

Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? An der Fuhlsbüttler Straße / Ecke Diesterwegstraße begegnet Ihnen ein ungewöhnliches Logo: Die Marke BUDNI kombiniert mit dem Apothekenzeichen. Was hat es mit diesem Geschäft eigentlich auf sich? Wir sind dieser Frage nachgegangen und haben mit dem Inhaber Stefan Bröge gesprochen. Soviel sei schonmal verraten: Wer eine Budni-Karte hat, kann hier kräftig Punkte sammeln.

Hier geht es zum Artikel: http://die-fuhle.de/nachgefragt-was-ist-eigentlich-eine-budni-partner-apotheke/

 

Neue Termine: Kostenfreie Seminare rund um Ihre Gesundheit

Seminare rund um Rückengesundheit, Stressbewältigung und Konfliktmanagment: Im September haben viele von Ihnen bereits dieses tolle Angebot genutzt, zur Verfügung gestellt von unseren Partnern AOK Rheinland/Hamburg und BGF-Institut. Und auch im Oktober haben Sie als Mitglied oder Sponsor der IG Fuhle wieder die Möglichkeit, vom Wissen der Gesundheitsprofis zu profitieren und das Ganze kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich bitte zeitnah an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Alle Termine und weitere Infos unter: http://die-fuhle.de/seminare-fuer-ig-mitglieder-und-sponsoren/

 

Unsere Tipps für Genießer: Herbst-Events im Weinfreunde Depot Barmbek

FEDERWEISSER FEST / JUNGER WEIN
Erntedankfest mit den Weinfreunden. Probieren Sie von den ersten Früchten der Arbeit im Weinberg.
Fr + Sa, 29. + 30. September 2017, 11.00-20.00 Uhr
Freier Eintritt!

BLINDVERKOSTUNG / UNBEKANNTE WEINE ENTDECKEN
Am Freitag, den 13ten, wird’s magisch. Weinfreunde laden ein zur Blindverkostung mit den spannendsten Weinen aus dem hauseigenen Sortiment.
Fr, 13. Oktober 2017, 19.00-21.00 Uhr
Kosten: 20 € p.P.
Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich. 10 Euro anrechenbar an diesem Abend bei einem Einkauf ab 40 Euro. Zu allen Weinproben werden Wasser, Baguette und passende Leckereien gereicht.

Infos und Anmeldung unter:
Weinfreunde Depot Hamburg, Fuhlsbüttler Straße 340, 22307 Hamburg
Öffnungszeiten Mo-Sa 11.00-20.00 Uhr
Telefon: 040 / 637 029 29, Mail: hamburg@weinfreunde.de
Internet: https://www.weinfreunde.de/weinfreunde-depot-in-hamburg

 

Das war ein Fest: 9. Hofsommerfest „Barmbek schwingt“

Bevor der Herbst endgültig Einzug hält, gucken wir schnell nochmal auf den Sommer. Am 26. August 2017 fand ein wunderbares 9. Hofsommerfest statt, mit bestem Wetter und vielen Besuchern. Wir sind uns einig: so voll war es noch nie!

Ein riesiges Dankeschön geht an alle Teilnehmer des IG Fuhle-Zelts:
AlsterCare, AOK Rheinland/Hamburg, Budni, Christus-Gemeinde Barmbek-Nord, Engel & Völkers, Hamburger Sparkasse, Lohnsteuerhilfe Bayern e.V., Massageinsel Hamburg, REWE Weinfreunde, Sparkasse Holstein, Studienkreis Barmbek, Wochenblatt-Verlag.
Ein besonderer Dank geht ebenfalls an unsere diesjährigen Sponsoren für das Hofsommerfest: Baugenossenschaft Dennerstraße-Selbsthilfe eG und Baugenossenschaft FLUWOG-NORDMARK eG.

Hier geht es zu den FOTOS: http://die-fuhle.de/hofsommerfest-barmbek-schwingt/

 

Das ist Netzwerken: Business-Lunch in Kooperation mit Haspa und Jacques’ Wein-Depot

Und gleich noch ein kleiner Rückblick hinterher: Am 19. September fand unser erster Business-Lunch 2017 statt, an dem 25 IG-Mitglieder teilnahmen. Infos, Austausch und Imbiss, diese Mischung kam richtig gut an. Bei der Diskussion zum Thema „Digitalisierung“ zeigte sich, wie sehr diese Materie quasi jede Branche betrifft und wie wichtig es ist, sich mit den Risiken aber auch Chancen der Digitalisierung für das eigene Unternehmen zu befassen.
Ermöglicht wurde dieses Event durch unseren Kooperationspartner Hamburger Sparkasse sowie unseren Sponsor Jacques’ Wein-Depot, welcher uns die Räumlichkeiten sowie Getränke und kleine Köstlichkeiten aus dem Feinkostsortiment zur Verfügung stellte.

Einen Bericht mit Fotos sehen Sie hier: http://die-fuhle.de/1-ig-fuhle-business-lunch-2017/

 

Termine Gewerbe, Kultur & Soziales

30.09.2017, 10.00-14.00 Uhr: The Pony Muscle Breakfast / über 60 OLDTIMER zu bestaunen
Am Samstag erwartet Sie ein wirklich außergewöhnliches Event in Barmbek. Der Museumshof wird dann vollgeparkt sein mit lauter Attraktionen: Über 60 US-Cars der 50er/60er/70er Jahre haben sich für diesen Tag angemeldet und können von 10-14 Uhr bestaunt werden.
Für Hungrige wird in der T.R.U.D.E stilecht das passende amerikanische Frühstücksbuffet angeboten, mit Pancakes, Grilled Cheese Sandwich, Eggs & Beans, Huervos Rancheros..
Museum der Arbeit/Innenhof und Restaurant T.R.U.D.E, Maurienstraße 13

Noch bis zum 08.10.2017: Feiern wie die Bayern
Bayrische Gerichte und a Maß gefällig? In der T.R.U.D.E. wird noch knapp eine Woche lang Oktoberfest gefeiert.
Restaurant T.R.U.D.E, Maurienstraße 13

09.10.2017, 19.00 Uhr: Open Talk: Marx im Museum
Das Kapital und Karl Marx im Museum – wie können Ausstellungen sich diesem Thema nähern? Muss man dabei kapitalismuskritisch sein? Wenn ja, was bedeutet das überhaupt und wie lässt sich das umsetzen? Das Museum des Kapitalismus diskutiert mit dem Kurator der Ausstellung „Das Kapital“ Joachim Baur. Eintritt: pay as you like.
Museum der Arbeit, am Bahnhof Barmbek

11.10.2017, 18.00 Uhr: Feierabendsingen
Die Zinnschmelze lädt wieder zum freien, gemeinsamen Singen ein. Einfach nach Feierabend auf eine Stunde zusammenkommen und mitmachen. Ganz zwanglos aber mit viel Spaß! Geleitet wird das Feierabendsingen von Diplom-Gesangslehrerin Susanne Etmanski. Die Teilnahme ist kostenfrei, ohne Aufnahmebedingungen und ohne Barrieren. Eine kleine Spende wird aber dankbar entgegengenommen, um die Finanzierung dieser Veranstaltung sichern zu können.
Bert-Kaempfert-Platz (Zwischen Museum der Arbeit und Bahnhof Barmbek)

12.10.2017, 20.00 Uhr: Welcome Music Session – Interkulturelle Jamsession
Ob aus einer Flüchtlingsunterkunft, der Barmbeker Nachbarschaft oder von ganz woanders her, das ist eigentlich egal: Hier kommen alle Musikbegeisterten zusammen und machen gemeinsam Musik. Der Eintritt ist frei, um eine kleine Spende wird aber gebeten.
Zinnschmelze, Maurienstraße 19, 22305 Hamburg

23.-27.10.2017, 13.30-16.30 Uhr: Ferienprogramm „Laternen-Werkstatt“
An fünf Nachmittagen eröffnet das Museum der Arbeit eine Laternen-Werkstatt, in der alte und neue Techniken der Papierbearbeitung ausprobiert werden. Dafür wird Papier bedruckt, bemalt, gefaltet und geklebt, bis eine Laterne entsteht. Alle Kinder von 5 – 10 Jahren sind herzlich eingeladen. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Museum der Arbeit, am Bahnhof Barmbek

27.10.2017, 18 Uhr: Laternenumzug
Der Treffpunkt ist auf dem Museumshof.
Ermöglicht von der HASPA und Globetrotter.

Vorschau Termine:
01.11.2017: 5. Netzwerk-Treffen Barmbek-Nord für Akteure der Standortentwicklung