Seite drucken

Neues von der IG Fuhle

Wer ist neu im Netzwerk, Tipps, Termine und Aktuelles aus dem Stadtteil. Hier abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden Newsletter und lesen die jeweils aktuelle Ausgabe.

Die Registrierung ist einfach: Schicken Sie uns eine Email mit dem Betreff „Anmeldung Newsletter“ an info(at)die-fuhle.de. Sie erhalten dann von uns eine Antwort-Email mit der Bitte um erneute Bestätigung Ihres Registrierungswunsches (Double-Opt-in-Verfahren). Selbstverständlich wird Ihre Email-Adresse nur für den Zweck der Newsletterversendung verwendet und zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.

 

Neues von der IG Fuhle – Ausgabe 17 / Dezember 2020


Aktuell: Neue Eindämmungsverordnung ab Dienstag, den 01. Dezember 2020

Der Hamburger Senat hat eine neue Eindämmungsverordnung beschlossen, die am Dienstag, 1. Dezember 2020, in Kraft tritt.
Weitere Infos dazu unter: https://www.hamburg.de/coronavirus/14681892/2020-11-27-sozialbehoerde-corona-rechtsverodnung/


Willkommen in der IG Fuhle: Neue Mitglieder 2020

Barmbeker Herzstück
Vorher „Herzstück“ – jetzt „Barmbeker Herzstück“. Wir freuen uns, dass sich Alexandra Lübeck, die neue Betreiberin des Cafés/Restaurants in der Pestalozzistraße 20, unserem Netzwerk angeschlossen hat. Ob Grünkohl, frische Bowls oder süße Pfannkuchen: Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Menükarte und täglich wechselnde Gerichte zum Abholen. Die Abholzeiten: Montag – Freitag 11.30 – 14 Uhr
Hier geht es zur Speisekarte: https://www.barmbeker-herzstueck.de/speisekarte
News gibt es immer auf Facebook: https://www.facebook.com/barmbekerherzstueck
Oder Instagram: https://www.instagram.com/barmbeker_herzstueck/

P.S. Vorbeischauen lohnt momentan doppelt: Im Schaufenster des Barmbeker Herzstück können Sie sich spannende Kunstwerke anschauen. Mehr Infos dazu lesen Sie weiter unten …


Support your Local Heroes Barmbek: Angebote und Weihnachtsshopping in Barmbeker Geschäften

Unsere diesjährige Weihnachtsaktion richtet sich an Sie, als Barmbekerinnen und Barmbeker, Besucher, Gäste und Kunden. Unser Stadtteil hat viel zu bieten und wir freuen uns, wenn Sie diese Vielfalt – ebenso wie wir – schätzen und unterstützen. Zahlreiche IG-Mitglieder haben Aktionen und Angebote kreiert, um Ihnen die Weihnachtszeit zu verschönern:

  • Gemeinschaft & Nachbarschaft: Hier finden Sie viele Anregungen, um andere Menschen zu unterstützen.
  • Gastro & Genuss: Unsere Barmbeker Gastronomen kreieren Leckeres für Sie, vor Ort zum Abholen oder einfach liefern lassen.
  • Shopping & Schenken: Hier finden Sie zahlreiche Ideen, zum Beispiel Gutscheine für Wellness, Bogenschießen oder Frühstück.

NEU seit dieser Woche dabei:

  • Entdecken Sie die tollen caritativen Aktionen von Globetrotter.
  • Lakritz-Fans schnappen sich jetzt noch die letzten Gourmet-Adventskalender zum Fuhle-Spezialpreis in Jacques´Wein-Depot.
  • Malina Coffee & Stories bietet seit Dezember neue Online-Bestellmöglichkeiten und Lieferservice an: Kuchenshop für die Lieferung ganzer Kuchen, Silvesterschnecken als Alternative zum Berliner und den neuen Online-Shop für Taschen, Schmuck und Accessoires.

Unsere Local Heroes – Geschäfte und Institutionen aus Barmbek – freuen sich auf Sie:
Baugenossenschaft freier Gewerkschafter eG (BGFG), Barmbeker Herzstück , Christus-Gemeinde Barmbek-Nord, Die Erlebniswerft, easyApotheke Barmbek, Elefanten Apotheke, Globetrotter Ausrüstung, HASPA, Jacques´Wein-Depot, Malina Coffee & Stories, MENSCHEN.LEBEN e.V., Meridian Spa & Fitness, Restaurant T.R.U.D.E., Sparkasse Holstein

Hier geht es zu allen Aktionen und Angeboten: https://die-fuhle.de/support-your-local-heroes-barmbek/

P.S. Auch ein Local Hero mit Angeboten? Als IG-Mitglied können Sie auch spontan noch teilnehmen und uns bis spätestens 17.12.2020 Ihr weihnachtliches Angebot schicken. Text und Foto schicken Sie bitte an Tina Voggenreiter, mail: voggenreiter(at)die-fuhle.de.


Zur Nachahmung empfohlen: Unser Schaufenster für Eure Kunst

Udo Lindenberg, Peter Maffay und weitere Musiker sind derzeit zu Gast in Barmbek und anderen Hamburger Stadtteilen. Wie das geht? Mit der der Aktion „Unser Schaufenster für Eure Kunst“! Die Idee der Kooperation von Gastronomen und Künstlern stammt von Künstler-Agent Hanno Maack und ist so denkbar einfach wie genial: Die Künstler stellen ihre Werke in Schaufenstern oder in leerstehenden Räumen der Gastro aus und bekommen somit eine Präsentationsfläche. Die Gastrobetreiber wiederum profitieren von den tollen Hinguckern und der Aufmerksamkeit für ihr Geschäft.
Und so verteilen sich viele bekannte Musiker mittlerweile in Hamburg, gemalt von Künstler Ole Ohlendorff als Teil seiner Porträtserie „Rock Legends Alive“.
In Barmbek ist das „Barmbeker Herzstück“ mit von der Partie – schauen Sie doch mal vorbei in der Pestalozzistraße 20.

Das Hamburger Abendblatt berichtet: https://www.e-pages.dk/hahamburg/580/article/1252608/22/1/render/?token=9a48e201b4780df8e71f7336e9a2fdd5&vl_platform=ios&vl_app_id=de.hamburgerabendblatt.ios&vl_app_version=6.0.0
Mehr Infos zur Aktion auch unter: https://combiful.com/unser-schaufenster-fuer-eure-kunst


In 2021 wieder für Sie da: Betriebsnachbarschaft IG Fuhle

Betriebliches Gesundheitsmanagement gemeinsam angehen, das ist die „Betriebsnachbarschaft IG Fuhle“. Schon seit Ende 2016 läuft dieses tolle Projekt, unterstützt von den Profis der AOK Rheinland/Hamburg und dem BGF-Institut. Seitdem haben jährlich zahlreiche Workshops und Seminare stattgefunden, die von allen IG-Mitgliedern kostenfrei genutzt werden konnten. In den ersten drei Jahren fanden insgesamt 18 Seminare statt mit 196 angemeldeten Teilnehmern, bestehend jeweils aus Schulungen für Führungskräfte und Mitarbeiter.
2020 mussten die Präsenzveranstaltungen leider abgesagt und durch Online-Angebote ersetzt werden.
Die gute Nachricht ist aber: Auch in 2021 wird es unsere Betriebsnachbarschaft wieder geben! Derzeit wird eruiert, welche Veranstaltungsformate künftig machbar sein werden. Und sobald es möglich ist, werden wir Sie auch wieder zu einem gemeinsamen Arbeitskreis einladen.


Neuerscheinung: „Sozialpolitische Leitlinien“ vom Hamburger SoVD

Welche Sozialpolitik wird in Hamburg verfolgt? Wie werden dabei insbesondere Personengruppen wie Frauen, Jugendliche und Senioren berücksichtigt und wie steht es um Themenfelder wie beispielsweise Wohnen, Arbeit und Klimaschutz in der Hansestadt? Der Hamburger Sozialverband (SoVD) anlysiert regelmäßig die Situation, erarbeitet Vorschläge für Verbesserungen und trägt diese den Abgeordneten in Senat und Bürgerschaft vor.

Die Sozialpolitischen Leitlinien erhalten Sie kostenlos in der SoVD Landesgeschäftsstelle, Pestalozzistraße 38 und im Internet unter: https://www.sovd-hh.de/


Veranstaltungs-Tipp SoVD Talk: Schuldenbremse – Sinn oder Unsinn?

Was hinter den Entscheidungen in der Politik steht, darüber spricht der Hamburger SoVD Vorsitzende Klaus Wicher regelmäßig mit Fachleuten und Insidern. Am Donnerstag, 9. Dezember 2020, geht es um den Hamburger Haushalt. Klaus Wicher diskutiert mit Prof. Dr. Thomas Pfahle, Dozent an der HAW, über die Schuldenbremse und ob sie als regulatorisches Mittel Sinn macht. Die Teilnahme am SoVD Talk via Zoom ist wie immer kostenlos.
„Schuldenbremse – Sinn oder Unsinn?“, Donnerstag, 9. Dezember, Beginn 17 Uhr
Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte an unter: anmeldung(at)sovd-hh.de. Im Anschluss daran erhalten Sie einen Onlinezugang.


Kampagne zum Mitmachen: Weil wir Hamburg sind

Bereits in unserem letzten Newsletter haben wir Ihnen Möglichkeiten vorgestellt, sich über die Hamburg Tourismus GmbH an Kampagnen zu beteiligen.
Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung der Dachkampagne „Weil wir Hamburg sind“. Diese soll sowohl Gäste der Stadt ansprechen als auch für uns alle das „Wir-Gefühl“ in den Vordergrund stellen.
Zum Mitmachen gibt es verschiedene Möglichkeiten: Teilen Sie beispielsweise den Hashtag #weilwirhamburgsind oder nutzen Sie das Logo für ihre eigene Kommunikation. Ebenso gibt es eine Reihe von Bildern und Motiven, die Sie nutzen können.

Bei Interesse schicken wir Ihnen gerne ein Dokument mit weiteren Infos zu. Ebenso erhalten Sie von uns Links zum Mediaserver des Hamburg Marketings, von dem aus Sie Logos und weiteres Material runterladen können. Schreiben Sie dazu an Tina Voggenreiter, Mail voggenreiter(at)die-fuhle.de


Liegt jetzt vor: Abschlussbericht Fokusberatung Klimaschutz Bezirk Hamburg-Nord

Mit der „Fokusberatung Klimaschutz“ hat der Bezirk Hamburg-Nord den ersten Schritt auf dem Weg zu einem bezirklichen Klimaschutzkonzept gemacht, hierüber berichteten wir Ihnen in der August-Ausgabe unseres Newsletters. Nun liegt die Langfassung des Abschlussberichts vor. In dem Bericht werden das Verfahren der Fokusberatung mit den vier Beteiligungs-Workshops und der entwickelte Maßnahmenkatalog ausführlich erläutert sowie die Kurzanalyse des Bezirks anhand von zahlreichen Themen-Steckbriefen dargestellt.
Erste Maßnahmen aus dem Bereich „Klimafreundliches Bezirksamt – Verwaltung als Vorbild“ wurden bereits begonnen, bzw. sollen zeitnah in Angriff genommen werden.
Den Bericht lesen Sie unter: https://www.hamburg.de/hamburg-nord/klimaschutz/13353502/klimaschutz/


Newsticker: Meldungen kurz & knapp

+++ Aufruf erfolgreich: Nach unserem letzten Newsletter meldeten sich viele Helfer bei unserem Mitglied WABE e.V. Wir sagen danke! +++

+++ Schon gewusst? Die T.R.U.D.E. bringt Ihnen auch leckere Cocktails nach Hause. Caipi, Pina Colada, Mai Tai und Co. werden fertig gemixt im Becher angeliefert. +++

+++ Stadtteilmagazin: Anfang Dezember erscheint das neue Köster-Magazin. Infos unter: http://www.koester-stiftung.de/aktuelles/publikationen/ +++


Mehr News aus Barmbek finden Sie auch hier

Facebook: https://www.facebook.com/DieFuhleBarmbek/