Neues von der IG Fuhle AUGUST

Wer ist neu im Netzwerk, Tipps, Termine und Aktuelles aus dem Stadtteil. Hier abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden Newsletter und lesen die jeweils aktuelle Ausgabe.

Die Registrierung ist einfach: Schicken Sie uns eine Email mit dem Betreff „Anmeldung Newsletter“ an info(at)die-fuhle.de. Sie erhalten dann von uns eine Antwort-Email mit der Bitte um erneute Bestätigung Ihres Registrierungswunsches (Double-Opt-in-Verfahren). Selbstverständlich wird Ihre Email-Adresse nur für den Zweck der Newsletterversendung verwendet und zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.

 

Neues von der IG Fuhle – Ausgabe 9 / August 2021

 


Willkommen in der IG Fuhle: Neue Mitglieder 2021

Cotton Cartel Studios GmbH

Bei „Straight Outta Cotton“ im Quartier 21 ist der Name Programm: Hier shoppen Sie Shirts, Hoodies, Cargo Pants, Hemden und viele weitere moderne Klassiker aus Baumwolle für Herren. Der Focus des jungen Labels liegt auf hochwertigen Basics zu moderaten Preisen.
Weitere Infos unter: https://die-fuhle.de/?author=279

Streubar – unverpackt einkaufen

2020 eröffnete mit „streubar“ der erste Unverpacktladen in Barmbek. Im Angebot sind Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs in der benötigten Menge, umweltfreundlich und ohne überflüssige Verpackung. In der Steilshooper Straße 41 erwarten Sie außerdem eine Café-Ecke und Workshop-Angebote.
Weitere Infos unter: https://die-fuhle.de/?author=280

Optiker Köpke

Die Adresse Fuhlsbüttler Straße 390 steht auch weiterhin für kompetente Beratung rund um das Thema „Brille“. Nachdem unser langjähriges Mitglied Hans-Georg Backhaus („Der Brillenladen“) in den Ruhestand gegangen ist, hat Falk Köpke die Räume übernommen und hier sein mittlerweile drittes Geschäft eröffnet. Das inhabergeführte Familienunternehmen freut sich auf Ihren Besuch!
Weitere Infos unter: https://die-fuhle.de/?author=281


Ortsbegehung Fuhle: Ihre Wunsch-Themen werden weiter besprochen

Am 3. August 2021 findet eine weitere Ortsbegehung statt, an der Vertreter*innen der Stadtreinigung und Verwaltung sowie Petra Henze und Tina Voggenreiter von der IG Fuhle teilnehmen.

Hintergrund: Zur Frage, wie ein Quartier zum Einkaufen und Verweilen attraktiver gemacht werden kann, gehört unter anderem das Thema Sauberkeit oder – etwas allgemeiner gesagt – die optische Wirkung des Quartiers. Viele unserer IG-Mitglieder wünschen sich, dass die Fuhle und ihr Umfeld (Nebenstraßen, Grünflächen etc.) ein gepflegteres Erscheinungsbild abgeben als bisher. Wir setzen uns deshalb schon seit einiger Zeit für genau dieses Ziel ein. Entscheidend ist hierbei der Dialog mit zuständigen Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung, der von uns regelmäßig fortgeführt wird (eine Übersicht dazu lesen Sie hier: https://die-fuhle.de/perspektiven-fuer-den-lokalen-einzelhandel/).

Wie wir in den vergangenen Monaten berichteten, gibt es – im Zuge der Corona-Situation -zahlreiche Bestrebungen der Politik, Quartiere verstärkt zu unterstützen. So werden unter anderem neue Fördergelder für Interessengemeinschaften bereitgestellt, als auch im Dialog Möglichkeiten zur Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Raums angegangen. Über diesen Prozess und die Ergebnisse der Ortsbegehung informieren wir Sie weiterhin zeitnah.


Kultursommer Hamburg: Barmbeker Hofkultur 1. bis 10. August 2021

Gemeinsam mit der Zinnschmelze lädt das Museum der Arbeit im Rahmen von Kultursommer Hamburg zu vielfältigen Open Air Veranstaltungen auf dem Museumshof ein. Für alle Events gilt: Eintritt frei! Auch das Ihnen gut bekannte Hofsommerfest „Barmbek Schwingt“ findet in diesem Rahmen statt: Am Samstag, 7. August 2021. Zwischen 14:00 – 19:00 Uhr erwartet Sie das beliebte Familienprogramm zum Mitmachen und entdecken, ab 20:00 Uhr betreten DePhazz die Bühne.

Entdecken Sie hier das umfangreiche Programm: https://shmh.de/barmbeker-hofkultur


Verkehrssicherheit: SoVD fordert Regeln und Abstellplätze für E-Scooter

In einer jüngst veröffentlichten Pressemitteilung weist der SoVD Hamburg darauf hin, dass die steigende Zahl an wildgeparkten E-Rollern zu gefährlichen Situationen führt: „Vor allem für Menschen mit einer Sehbehinderung und für diejenigen, die eingeschränkt mobil sind, werden sie zu Stolpersteinen. Die Stadt sollte mit den Verleihfirmen verbindliche Absprachen treffen und Abstellflächen ausweisen“, fordert Klaus Wicher, Hamburger Vorsitzender Sozialverband SoVD. Diese Forderungen werden vom Landes-Seniorenbeirat Hamburg (LSB) sowie den Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg (BSVH) unterstützt.

Diese und viele weitere News des SoVD Hamburg lesen Sie unter: https://www.sovd-hh.de/news-service/presse/landesverband/


Jetzt online: Sport in Barmbek & Marktplatz

Nachdem unsere Berichterstattung über Sportmöglichkeiten im letzten Newsletter so gut bei Ihnen angekommen ist, haben wir daraus einen festen redaktionellen Beitrag auf unserer Fuhle-Internetseite erstellt. Schauen Sie doch mal rein unter: https://die-fuhle.de/sport-in-barmbek/

Ganz neu ist auch der „Marktplatz“. Hier können Sie als IG-Mitglied Ihre Angebote und Gesuche einstellen. Dabei geht es nicht um Produktverkauf, sondern um Themen „außer der Reihe“. Aktuell steht ein schicker Empfangstresen zum Verkauf, angeboten vom Fitnessstudio BOX 1. Hier geht es zum Marktplatz: https://die-fuhle.de/marktplatz/

Sie möchten auch etwas anbieten oder suchen etwas Bestimmtes? Dann schreiben Sie gerne Tina Voggenreiter an (voggenreiter[at]die-fuhle.de).


„Frei_Fläche“: Neues Förderprogramm für kreative Zwischennutzungen

Am 1. Juli 2021 startete das neue Förderprogramm „Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung“. Es richtet sich an Kreativschaffende, die auf der Suche nach günstigen Frei- und Experimentierflächen sind. Auch Vermieter*innen, die Leerstand vermeiden und das Quartier ihrer Immobilie beleben möchten, profitieren von der Förderung. Bis Ende 2022 stehen Gelder in Höhe von rund 9 Millionen Euro zur Verfügung, die für Projekte wie Kunstausstellungen bis hin zu Pop-Up Stores eingesetzt werden können.
Bei Interesse an diesem Thema, wenden Sie sich gerne an Petra Henze (henze[at]die-fuhle.de).
Weitere Infos dazu lesen Sie hier.


Newsticker: Meldungen kurz & knapp

+++ Mahlzeit: Ab dem 9. August 2021 hat das Restaurant TRUDE wieder täglich mittags geöffnet. Die neuen Öffnungszeiten lauten dann: Mo-So ab 12 Uhr. +++

+++ Glückwunsch: Am 11. August 2021 wird am „Campus Hamburg“ (realisiert durch die ECE) Richtfest gefeiert. +++

+++ Ahoi: Wer mit dem Boot in Richtung Stadtpark unterwegs ist, kann ab jetzt bei Edeka Clausen auf dem Wiesendamm einen Zwischenstopp einlegen. Festmachen können hier Freizeitboote, Kanus und Stand-Up-Paddle-Boards. +++


Mehr News aus Barmbek finden Sie auch bei Facebook

Suchen Stöbern Finden

Diesen Beitrag teilen