Neues von der IG Fuhle MAI

Wer ist neu im Netzwerk, Tipps, Termine und Aktuelles aus dem Stadtteil. Hier abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden Newsletter und lesen die jeweils aktuelle Ausgabe.

Die Registrierung ist einfach: Schicken Sie uns eine Email mit dem Betreff „Anmeldung Newsletter“ an info(at)die-fuhle.de. Sie erhalten dann von uns eine Antwort-Email mit der Bitte um erneute Bestätigung Ihres Registrierungswunsches (Double-Opt-in-Verfahren). Selbstverständlich wird Ihre Email-Adresse nur für den Zweck der Newsletterversendung verwendet und zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.

 

Neues von der IG Fuhle – Ausgabe 4 / Mai 2022


Willkommen in der IG Fuhle: Neue Mitglieder 2022

Wilde Beraterei
Ob Anlageberatung für Werbebudgets, Interimsmanagement oder Geschäftsentwicklung: Wilde Beraterei ist eine unabhängige Micro-Agentur für Unternehmen, Start-Ups, (Kreativ)Agenturen und deren Kund*innen, Vereine oder Verbände, die sich gute Beratung und Projektmanagement für glückliche Kund*innen und nachhaltiges Wachstum wünschen. Nicole Wilde freut sich darauf, ihre Expertise aus mehr als 20 Jahren in der Marketing- und Medienbranche mit Ihnen zu teilen.
Weitere Infos unter: https://die-fuhle.de/?author=289


Nachgefragt: Welche Vorteile bietet stationsbasiertes CarSharing?

CarSharing erfreut sich immer größerer Beliebtheit und das hat gute Gründe: Reinsetzen und losfahren heißt die Devise. Dazu muss kein eigenes Auto angeschafft und gewartet werden. Noch sorgenfreier wird es, wenn das CarSharing stationsbasiert ist, denn es entfällt die lästige Parkplatzsuche. Mit der Erfahrung aus über 20 Jahren gehört cambio zu den Pionieren der Branche. Wir haben Carsten Redlich, Prokurist bei cambio Hamburg, zu den Vorteilen des CarSharings befragt.
Das Interview lesen Sie hier: https://die-fuhle.de/nachgefragt-welche-vorteile-bietet-stationsbasiertes-carsharing/


Jetzt anmelden: Kostenfreie Seminare rund um Ihre Gesundheit

In nur wenigen Tagen geht es los mit unserem ersten Workshop 2022 – melden Sie sich bitte zügig an, es sind nur noch wenige Plätze frei!

Donnerstag, 12. Mai 2022, 10.00-12.30 Uhr: Workshop Sinn finden und erleben
Wie Studien aus der Positiven Psychologie zeigen, führt ein hohes subjektives Sinnerleben zu mehr Zufriedenheit und Glück. Auch bei der Arbeit spielt das Erleben von Sinn eine wichtige Rolle und geht mit einer erhöhten Motivation, Zufriedenheit und Freude am Arbeitsplatz einher. Nach einem kurzen Blick in die aktuelle Forschungslage setzen sich die Teilnehmer*innen in Praxisübungen mit ihren persönlichen Sinnquellen auseinander und erarbeiten, wie sie auch am Arbeitsplatz ihr Sinnerleben erhöhen können.

Donnerstag, 02.Juni 2022, 09.00-13.00 Uhr: Seminar Resilienz
Jeder Mensch erlebt die ein oder andere Krise in seinem Leben und „rappelt sich“ kurz- oder langfristig wieder auf. Resilienz beschreibt die psychische Widerstandskraft, mit Belastungen aus Arbeit und Privatleben umzugehen und dabei gesund zu bleiben. In dem Seminar werden 5 Schritte vorgestellt, wie die eigene Resilienz gesteigert werden kann.

Beide Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten des SoVD statt, Pestalozzistraße 38, 22305 Hamburg.
Anmeldung bei Petra Meisel, Mail: petra.meisel(at)bgf-institut.de

Hintergrundinfo:
Die Betriebsnachbarschaft IG Fuhle ist ein einmaliges Pilotprojekt, unterstützt von der AOK Rheinland/Hamburg und dem BGF-Institut. Gestartet 2016, bieten wir unseren IG-Mitgliedern jährlich kostenfreie Seminare und Workshops rund um das Thema „Gesundheit in Unternehmen“ an.
Weitere Infos auch unter: https://die-fuhle.de/netzwerke-kooperationen/gesundheit-in-unternehmen/


Jetzt anmelden, Teil 2: Business Lunch zum Thema „Cyber-Risiken im Unternehmen“

Fachinfos, Austausch und Imbiss – kurz und kompakt in der Mittagspause – das ist der IG Fuhle Business Lunch. Wir laden unsere IG-Mitglieder herzlich ein zum nächsten Termin:
31. Mai 2022, 11.00-13.00 Uhr: Cyber-Risiken im Unternehmen
Ort: Barmbeker Herzstück, Pestalozzistraße 20, 22305 Hamburg

Gerade kleineren Unternehmen möchten wir dieses Thema besonders ans Herz legen! Unsere IG-Mitglieder Fabian Eggert und Dominik David von der AXA vermitteln Ihnen – in Zusammenarbeit mit dem IT-Sicherheitsunternehmen 8com – wichtige Basics zum Thema Cyber-Risiken im Unternehmen, sie zu identifizieren und mit einfachen Mitteln zu vermeiden.

Viele Unternehmen haben bereits Ansprechpartner*innen für IT oder sogar eigene IT-Systeme zum Schutz ihrer Daten. Schadsoftware wird jedoch immer weiterentwickelt und Systeme können nur identifizieren, was sie (er)kennen, denn die meisten Viren gelangen unbemerkt über unsere E-Mail Kommunikation oder Bezahlterminals in unser System. Doch Sie können etwas dagagen tun. Freuen Sie sich auf Tipps und Tricks von Expert*innen!
Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und sich mit anderen IG-Mitgliedern auszutauschen. Imbiss inklusive, für Sie kostenfrei.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich, schreiben Sie dafür bitte bis zum 24. Mai 2022 an Petra Henze, Mail: henze(at)die-fuhle.de
Sie haben Fragen? Erkundigen Sie sich auch gerne direkt bei Fabian Eggert, Mail: Fabian.Eggert(at)axa.de


25 Jahre IG Fuhle: Logo-Relaunch und Filmprojekt im Jubiläumsjahr

Im Juli 2022 feiert die IG Fuhle 25-jähriges Jubiläum! Zum Geburtstag haben wir besondere Aktionen geplant:

Logo-Relaunch
25 Jahre sind für uns ein echtes Prädikat für die Beständigkeit unseres tollen Netzwerks. Wir möchten dies auch in der Außenwirkung mit Stolz zeigen und werden deshalb einen kleinen Relaunch unsere Logos umsetzen. Lassen Sie sich überraschen.

Filmprojekt
Unser Netzwerk ist vielfältig und lebendig – und genau das möchten wir mit einer kleinen Filmreihe zeigen. Wie auf unserer Mitgliederversammlung am 28. April 2022 angekündigt, möchten wir zur Realisierung dieser Idee öffentliche Fördergelder beantragen.

Ganz wichtig dabei: Es geht um Sie, unsere IG-Mitglieder!
Vor allem Sie und Ihr Angebot sollen im Fokus stehen und Aufmerksamkeit erhalten. Entsprechend benötigen wir von Ihnen die Rückmeldung, ob Sie beim Filmprojekt mitmachen.
Das erste Feedback, das wir auf der Mitgliederversammlung erhalten haben, war bereits sehr positiv. Und nun benötigen wir Ihre schriftliche Rückmeldung, um weiter planen zu können.
Sie sind dabei? Dann schreiben Sie uns bitte bis zum 20. Mai 2022 eine kurze Mail an Petra Henze, Mail: henze(at)die-fuhle.de.


Kindern helfen: Sachspenden und Finanzierung für Spendenbus gesucht

Unser IG-Mitglied Deutsches Rotes Kreuz / Kreisverband Hamburg-Nordost e.V. möchte geflüchteten Kindern, die sich aktuell in Hamburg aufhalten, helfen. Hierzu wird der Spendenbus auf Tour gehen und an verschiedenen Stellen in Hamburg Spielzeuge und (Kinder-) Bücher verteilen.

Eine tolle Idee, die Sie so unterstützen können:
Sie geben Ihre Sachspenden direkt beim DRK in der Steilshooper Straße 2 ab, Öffnungszeiten Mo-Do 8.00-16.00 Uhr, Fr 8.00-13.30 Uhr. Gesucht werden Kinderkleidung bis Größe 140, Kinder- und Jugendbücher, Spielsachen, Puzzle und Gesellschaftsspiele für Kinder.
Oder Sie spenden direkt Geld unter: https://www.betterplace.org/de/projects/108996-spendenbus-zaubere-gefluechteten-kindern-ein-laecheln-ins-gesicht


Hilfsangebot für Senior*innen: Die GemeinsamkeitsScouts

Einsamkeit ist ein sensibles Thema, das jede Altersgruppe betreffen kann. Das Pilot-Projekt „GemeinsamkeitsScouts“ des Vereins Freunde alter Menschen e.V. möchte speziell ältere Menschen unterstützen und ihnen dabei helfen, Wege aus der Einsamkeit heraus zu finden. Ob eine lustige Unternehmung mit anderen, eine konkrete Mitmach-Möglichkeit oder einfach nur ein nettes Gespräch: Die ehrenamtlich arbeitenden Scouts bringen Menschen zusammen und suchen nach passenden Angeboten.
Vielleicht kennen auch Sie eine ältere Dame oder einen älteren Herren, die sich über etwas mehr Kontakt freuen würden? Dann rufen Sie doch mal an bei den Scouts unter Tel: 040 / 430 98 983.
Oder Sie schauen direkt vorbei zu den Sprechzeiten in der Bücherhalle Barmbek, Poppenhusenstraße 12. Immer Donnerstag von 14-16 Uhr und Freitag von 10-12 Uhr.


Termine Gewerbe, Kultur und Soziales im Mai

Immer dienstags, 16.00-17.30 Uhr: Café und Spielen
Für Familien aus dem Stadtteil – und ganz besonders auch geflüchtete Menschen – gibt es in der Christus-Gemeinde Barmbek-Nord ein offenes Treffen “Café und Spielen” zum gemeinsamen Kaffeetrinken, miteinander ins Gespräch kommen und Spielmöglichkeiten für Kinder. Das Angebot ist kostenfrei!
Christus-Gemeinde Barmbek-Nord, Fuhlsbüttler Straße 113, 22305 Hamburg

14. & 15. Mai 2022: Freiluft Testival
Ein 2-tägiges Event, veranstaltet von Globetrotter.
Hier geht es um die Themen Outdoor-Erlebnisse, Nachhaltigkeit und Gesundheit.
Firmen stellen ihre Produkte von, Besucher*innen können ausgiebig testen und ausprobieren. Aktionen zum Mitmachen – z.B. Workshops – und Kulinarisches runden das Angebot ab.
Am 14. & 15. Mai 2022, jeweils 10-18 Uhr, auf dem Museumshof/Globetrotter.

18. Mai 2020, 19:00 Uhr: StadtTeilGespräch
Thema: Barmbek 2050: Friesennerz? Sonnenbrand?
Spätestens seit der Bundestagswahl 21 kann mit dem Verfehlen des Klimaziels für 2030 gerechnet werden. Wie sieht so eine Klimakatastrophe eigentlich aus? Was erwartet uns? Was bedeutet sie für unseren Alltag?
Gemeindesaal der Kirchengemeinde, Nord-Barmbek, Tieloh 26


Vorschau: Stadtfeste in Barmbek 2022

12. Juni 2022: Bunte Maile
Das beliebte gemeinschaftliche Straßenfest, initiiert von der Köster-Stiftung, mit einer bunten Mischung aus Live-Musik, Flohmarkt, kreativen Mitmach-Aktionen und Kulinarischem. Eintritt frei.
Am 12. Juni 2022, 11-17 Uhr, Lämmersieth 65-75, 22305 Hamburg

20. August 2022: Hoffest „Barmbek Schwingt“
„Barmbek Schwingt“ ist das größte sommerliche Fest in Barmbek-Nord. Mitmach-Aktionen für die ganze Familie, Kulinarisches und ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Livemusik: Museum der Arbeit, Zinnschmelze und weitere Anrainer gestalten gemeinsam das Programm für große und kleine Besucher.
Am 20. August 2022, Familienprogramm 14-18 Uhr, ab 19 Uhr Musikprogramm, auf dem Museumshof.
Wie kann ich mitmachen?
Für die Anmeldung und Buchung der Zelte wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin vom Museum der Arbeit:
Kareen Kümpel, E-Mail: kareen.kuempel(at)mda.shmh.de


Mehr News aus Barmbek finden Sie auch bei Facebook

Suchen Stöbern Finden

Diesen Beitrag teilen