Neues von der IG Fuhle OKTOBER

Wer ist neu im Netzwerk, Tipps, Termine und Aktuelles aus dem Stadtteil. Hier abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden Newsletter und lesen die jeweils aktuelle Ausgabe.

Die Registrierung ist einfach: Schicken Sie uns eine Email mit dem Betreff „Anmeldung Newsletter“ an info(at)die-fuhle.de. Sie erhalten dann von uns eine Antwort-Email mit der Bitte um erneute Bestätigung Ihres Registrierungswunsches (Double-Opt-in-Verfahren). Selbstverständlich wird Ihre Email-Adresse nur für den Zweck der Newsletterversendung verwendet und zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.

 

Neues von der IG Fuhle – Ausgabe 11 / Oktober 2021


Bitte vormerken: Barmbeker Dialog – Lunch mit Politik, Verwaltung & Unternehmer*innen am 25.11.2021

Wir freuen uns, unseren Mitgliedern bereits jetzt eine tolle Möglichkeit des Treffens und Netzwerkens ankündigen zu können. Bitte merken Sie sich schon heute den Termin vor:

Barmbeker Dialog – Lunch mit Politik, Verwaltung & Unternehmer*innen
25.11.2021, Einlass: 11.30 Uhr, offizieller Teil: 12-13 Uhr, in den Räumen des IntercityHotels Hamburg-Barmbek

Bei einem gemeinsamen Lunch möchten wir uns mit Ihnen zu folgenden Themen austauschen: Zukunft des Standorts Barmbek zum Leben, Wohnen und Arbeiten; das Sanierungsverfahren – wie geht es danach weiter; welche Pläne und Ideen gibt es für Barmbek.
Freuen Sie sich auf spannende Gäste aus Politik und Verwaltung sowie Impulsbeiträge von Barmbeker Institutionen und Unternehmer*innen.
Interne Veranstaltung für Mitglieder und Partner*innen der IG Fuhle. Eine persönliche Einladung erhalten Sie zeitnah.


Coming soon: MalinaStories Bakery in der Schwalbenstraße

Barmbeker*innen wissen: Im MalinaStories Café in der Hellbrookstraße 61 gibt es leckersten Kaffee, Kuchen, Frühstück, Brunch und allerlei mehr für Leib und Seele.
Ganz neu eröffnen wird im November 2021 ein zweiter Standort: Die MalinaStories Bakery in der Schwalbenstraße 57. Hier können Sie dann zukünftig Leckereien To-Go abholen und auch Ihre Kuchen und Torten vorbestellen. Der Concept Store wird hier ebenfalls zu finden sein. Im Café bleibt das gemütliche Verweilen, Frühstücken, Kuchen und Schlemmen.
Den genauen Eröffnungstermin der Bakery erfahren Sie im nächsten Newsletter.
Weitere Infos auch unter: https://malinastories.de/


Neues Hauptquartier: FRANK bleibt Barmbek treu

Das Immobilienunternehmen, das seit den 50er Jahren in der Fuhlsbüttler Straße 216 seinen Hauptsitz hat, hält Barmbek die Treue. Ab November ziehen die ca. 130 Kolleg*innen für drei Jahre an den Stadtdeich 5-7 in den Hamburger Oberhafen. Bis Ende 2024/Anfang 2025 entsteht in der Fuhlsbüttler Straße das neue Hauptquartier von FRANK. Realisiert wird ein fünfgeschossiger Neubau, der eine vielfältige Nutzung bietet. Im Erdgeschoss wird es ein einladendes Portal zu den Büroflächen von FRANK geben. Ebenfalls im Erdgeschoss entsteht eine Gastronomie-Fläche, die eine direkte Verbindung zum Bereich von FRANK bietet. Ein Pächter ist noch nicht ausgewählt.

Darüber gibt es zwei Etagen mit offenen Büros für kollaboratives Arbeiten. In der 3. und 4. Etage entstehen 22 frei finanzierte Mietwohnungen für Singles und Paare. Die Fassade wird verklinkert und fügt sich in das typische Straßenbild der Fuhle ein. Der beliebte Durchgang von der Fuhlsbüttler Straße 216 zum Schwalbenplatz soll auch in Zukunft erhalten bleiben. Ende 2021/Anfang 2022 wird der Abbruch des Gebäudes erfolgen. Ein Bauzaun wird das Gelände sichern. Mit dem Erhalt der Baugenehmigung in 2022 beginnen dann die Arbeiten am Neubau.
Alles zu FRANK unter: https://frank.de/


SoVDigital: Lernen Sie doch mal wieder neue Leute kennen

Der SoVD geht neue Wege: „Wer jetzt nicht auf den digitalen Zug aufspringt, dem bleiben schon bald immer mehr Türen verschlossen“, sagt SoVD Treffleiter Werner Hansen. Er möchte diejenigen, die aktiv bleiben wollen und für Neues offen sind, bei der Fahrt in die digitale Zukunft mitnehmen und lädt für den November zu den ersten SOVDigital Treffen im Internet ein.

Haben Sie Lust, sich mit anderen zu vernetzen? Haben Sie Spaß an Austausch, Informationen und Unterhaltung? Dabei sein können alle, die auch über das Internet miteinander plaudern und fitter im Umgang mit den digitalen Angeboten werden möchten. Für die digitalen SoVD Treffen können Sie alle internetfähigen Geräte benutzen. Übrigens: Haben Sie bitte keine Angst vor der Technik. Sollten Sie Probleme bei der Einrichtung haben, unterstützt der SoVD Sie gerne.

Anmeldung bei Thomas Bohn: anmeldung@sovd-hh.de oder unter 040/ 611 607 41.
Im Anschluss bekommen Sie einen Link zugeschickt, der sozusagen der Schlüssel ist, der Ihnen den digitalen Treff aufschließt.
Dienstags jeweils am 9., 16. und 23. November von 18.30 Uhr bis 20 Uhr, Teilnahme kostenlos! Kontakt: Werner Hansen: 0176/8027283 oder E-Mail: wh-hamburg@web.de.


Schönes Wiedersehen: Mitgliederversammlung der IG Fuhle

Am 16. September 2021 war es endlich soweit: Die Mitglieder der IG Fuhle konnten sich nach langer Zeit wieder in entspannter Atmosphäre treffen. Dank der zahlreichen Teilnehmer*innen und der wunderbaren Bewirtung im Hotel ibis Styles Hamburg-Barmbek, wurde der Abend zu einem fröhlichen Wiedersehen, an dem wieder kräftig „genetzwerkelt“ wurde.

Unseren Mitgliedern die Möglichkeit für persönlichen Austausch und das Knüpfen von Kontakten zu ermöglich, ist und bleibt auch weiterhin eine unserer Kernaufgaben als IG. Frisch gestärkt mit unserem neuen Vorstandteam, Marco Röder (Haspa) und Alexandra Thiel (ibis Styles Hamburg-Barmbek), freuen wir uns auf zukünftige Treffen und Aktionen. Ein besonderer Dank geht an unsere ehemaligen Vorstandsmitglieder Thomas du Buy, Metta Schade und Lorenz Palte für ihre hervorragende Arbeit!


Historisches: Neue Publikationsreihe „Barmbeker Lebensläufe“

Zum Start ihrer Publikationsreihe „Barmbeker Lebensläufe“ veröffentlicht die Geschichtswerkstatt Barmbek die Lebenserinnerungen von Rainer Hoffmann, der im Brüggemannsweg aufgewachsen ist. Detailreich und vielschichtig schildert er seine Kindheit und Jugend in Barmbek-Nord von 1941 bis 1961 und begibt sich auch auf Spurensuche nach der Geschichte der Familie Hoffmann. Neben biographischen und sachbezogenen Texten enthält die Biographie zahlreiche Fotos, Dokumente und Illustrationen, so dass sie auch ein anschauliches und lebendiges Bild des damaligen Stadtteil- und Alltagslebens vermittelt.
Rainer Hoffmann: Eine Nachkriegs-Kindheit und Jugend in Barmbek-Nord, 282 Seiten, 19,80 EUR.
Diese und weitere Publikationen finden Sie unter: http://www.geschichtswerkstatt-barmbek.de/veroeffentlichungen.html


Newsticker: Meldungen kurz & knapp

+++ Glückwunsch: Am 25. September 2021 feierte das Barmbeker Herzstück 1-Jähriges. Wir sagen Happy Birthday und auf viele weitere, schöne Jahre an der Fuhle! https://www.barmbeker-herzstueck.de/ +++

+++ Info für Stammgäste: Ab sofort heißt es im LüttLiv wieder „Montag ist Ruhetag“. Dafür geht es an allen anderen Tagen rund: Di-So ab 12.00 Uhr Kaffee & Kuchen, ab 17.00 Uhr Abendkarte, Küchenschluss um 21.00 Uhr. https://luettliv.de/ +++


Mehr News aus Barmbek finden Sie auch bei Facebook

Suchen Stöbern Finden

Diesen Beitrag teilen